Herberge zum kleinen Glück

Die Herberge wurde im Frühjahr 2004 auf private Initiative eröffnet und wird durch den gemeinnützigen Verein betrieben.

Seither verbringen jährlich rund 170 Feriengäste mit verschiedensten leichten bis mittleren Beeinträchtigungen ein bis zwei Wochen Ferien in Trogen.

Die Herberge verfügt über eine Betriebsbewilligung des Departementes Gesundheit und Soziales des Kantons Appenzell A.Rh. und erfüllt die Richtlinien zur Basisqualität, gültig ab Jan. 2015.

Fotos und Text: Herberge zum kleinen Glück

Anfrage für freien Heimplatz beim Herberge zum kleinen Glück

[contact-form-7 404 "Not Found"]